Tallin – Ausflugsziele in Tallins Umgebung

Photo by Julius Jansson/Unsplash

Maike Hübler hat uns einen Einblick gegeben, wie sie ihr Auslandssemester in Tallin erlebt hat. Wir haben euch ein paar Ausflugsziele zusammengestellt, die ihr in Tallins Umgebung besuchen könnt.

Vabaduse Väljak

Direkt an dem Denkmal des Unabhängigkeitskrieges gelegen, ist der Freiheitsplatz am südlichen Rand der Altstadt ist ein bekannter Treffpunkt für Viele. Umliegend befinden sich Kunstgalerien, Cafés und Bänke, die zum Entspannen einladen.

Kadriorg Park mit Schlossgelände

Die Sommerresidenz des russischen Zaren, Peter I., ließ dieser 1718 für seine Ehefrau Katharina erbauen. An das Schloss grenzt ein prachtvoller, im Stil des Barock angelegter Schlosspark, in dem schöne Blumenrabatten, weite Wiesen und natürlich erhaltene Wälder entdeckt werden möchten. 2011 legte die Stadtverwaltung einen neuen japanischen Garten an, eine beeindruckende Abwechslung zu dem alten Baumbestand.   

Photo by Maike Hübler

Helsinki

Finnlands Hauptstadt Helsinki liegt nur einen Katzensprung, mit der Fähre, von Tallinn entfernt. Die Fahrt dauert circa eineinhalb Stunden, als Tagestrip gut zu schaffen. Es lohnt sich die Stadt anzuschauen oder mit einer kleinen Fähre eine Rundfahrt durch die Schären zu machen.  Der Dom, die Uspensi-Kathedrale, die Altstadt und das Design-Museum sind einen Besuch wert. Helsinki bietet eine unglaubliche Shopping Vielfalt, ist allerdings auch ein bisschen teurer.

Photo by Arttu Päivinen/Unsplash

Saareema

Saareema ist die größte Insel Estlands, mit dem Auto gut zu erreichen. Charakteristisch für die Insel sind die Windmühlen. Sie zu entdecken, ist einfach außergewöhnlich, da es nur noch wenige davon gibt. Tipp: Etwa bei Angla im Norden Saaremaas stehen fünf Windmühlen nebeneinander. Ansonsten lädt die Insel zu Spaziergängen ein und zu einer Besichtigung der Burg Arensburg, in Kuressaare.

Photo by Maike Hübler

Pirita Beach

Pirita Beach ist der größte Strand Tallinns und liegt in der Umgebung von Pirita. Den Strand erreicht man mit Bussen, die direkt in der Innenstadt abfahren. Den Strand begrenzt, wie so oft zu sehen an der Ostseeküste, ein Wald. Esten und Touristen lieben es im Sommer ans Meer zu fahren, somit kann es auch mal voll werden.

Rummu Quarry

Ein einzigartiger Ort, an dem ein altes Gefängnis im Wasser steht. Hier ist es wunderbar Schwimmen zu gehen. In den Sommermonaten sind das Gefängnis und der Steinbruch für Besucher geöffnet. Die Umgebung lädt zu Spaziergängen ein, großartige Aussichtspunkte wollen entdeckt werden.

Photo by Maike Hübler

Viru Nationalpark

Ein Hochmoor nahe Tallinn, und nördlichster Punkt Estlands. Ideal für eine geführte Tour, um das Hochmoor und die dortige Flora und Fauna besser zu verstehen und mehr über die Funktion eines Moores zu lernen. Besuche empfehlen sich zu allen Jahreszeiten, der Viru Nationalpark ist ein abwechslungsreiches Ausflugsziel.

Mareti Trips

Über den ESN werden in Zusammenarbeit mit Mareti Trips verschiedene Trips nach Lappland und St. Petersburg sowie innerhalb Estlands angeboten. Lappland und St. Petersburg sollten auf eurer Liste stehen und keines Falls verpasst werden!

Lappland:

Photo by Maike Hübler
Photo by Maike Hübler

St. Petersburg:

Photo by Maike Hübler

Schreibe einen Kommentar